Reisen in die Natur Spaniens

 

 

Anstieg zum Mulhacen, 3482m, Foto: D. Engelmann

Moschee-Kthedrale von Cordoba, Foto: D. Engelmann

Naturpark Cabo de Gata, Foto: D. Engelmann

 

Andalusien
9 Tage, Wanderreise -  Sonne und Natur mitten im Winter 

Spanien - Andalusien - Malaga - Cabo de Gata - San Jose - Almeria - Granada - Malaga

 

Flamingos in den Salinen von Cabo de Gata, LaCharca, Foto D. Engelmann

 

Grad: I-II                                                                    Hauser Grad:       

Stille - Weite - Wüste

 Wandern in Andalusien 

in Zusammenarbeit mit unserem Partner: 

 

 

 

Wanderreise in den einsamen Küstennaturpark Cabo de Gata mit Abstecher nach Granada

 

  • Wanderungen: 2 x leicht (2 - 3 Std.), 3 x moderat (4 - 5 Std.)
  • Entlang der Steilküste zu den versteckten Buchten bei San José wandern
  • Im Vulkankessel Majada Redonda Oleander, Palmen und Mineralien entdecken
  • Auf alten Bergbau-Pfaden das mystische Tal von Rodalquilar durchqueren
  • Bei den Salinen von Cabo de Gata die rosafarbenen Flamingos beobachten
  • Die bunten Gärten der Alhambra von Granada bewundern
  • Nach den Wanderungen am Pool des kleinen Landhotels entspannen

 

 

 

Diashow "Stille Weite Wüste..." 

 

 

 

 

Für Ihre persönliche Reise wenden sie sich bitte direkt an uns:

Kontakt: info@enruta.eu 

 

 

 

 


 

 

 

 

Cabo de Gata, Cortijada

 

 

Cabo de Gata, Cala Grande

  

 

Andalusien

13 Tage, Wanderreise - Wanderstudienreise - Bergwandern

Spanien - Andalusien - Malaga - Antequera - Torcal - Sevilla - Cordoba - Baeza - Ubeda - Sierra Cazorla - Granada - Alpujarra - Capileira - Sierra Nevada - Mulhacen - Malaga

 

 

 

Grad: III-IV                                                 Hauser Grad:    

                     

"Al-Andalus und die Sierra Nevada" 

Wanderreise von Málaga über Córdoba nach Granada mit viel Kunst und Kultur

 

  • Wanderungen: 4 x moderat (3 - 4 Std.), 2 x mittelschwer (5 - 6 Std.)
  • Das wilde Karstlabyrinth des Naturparks Torcal durchqueren
  • In der saftig-grünen Alpujarra zu den weißen Berberdörfern wandern
  • Von den Gipfeln der Sierra de Cazorla über die Hügel Andalusiens blicken
  • In der Olivenregion Jaen mehr über das „flüssige Gold“ erfahren
  • Die Spuren des maurischen „Al Andalus“ in Granada und Córdoba entdecken
  • Fakultativ: Den Gipfel des Mulhacén (3.482 m) erklimmen
  •  

  

Unser Partner für diese Tour:      

 

 

Diashow:  Al-Andalus I / Al Andalus II

 

  

 

 

  

   

Mulhacen, 3.482m, Foto: D. Engelmann

 

Alpujarra; Foto: Dirk Engelmann

 

Andalusien

12 Tage, Wanderstudienreise - klassisch aber mit Charme...

Andalusien, Malaga, Sierra de Las Nieves, El Burgo, Pinsapo, Ronda, Grazalema, Naturpark Grazalema, Jeréz de la Frontera, Sherrybodega, Cádiz, Torre Tavira, Puerto de Santa María, Sanlúcar de Barrameda, Sevilla, Kathedrale, Giralda, Real Alcázar, Cazalla de la Sierra, Cordoba, Moschee-Katedrale, Sierra Subbetica, Zuheros, Cabra, Olivenöl, Museum, Olivenölpresse, Granada, Alhambra, Albayicín, Boabdil,


 

 

Alhambra von Granada

 

Grad: II                                                    Hauser Grad:  


Andalusien - Schatzkammer des Südens

 

Wanderreise durch die schönsten Naturparks und Kulturstädte Südspaniens

 

  • Wanderungen: 4 x leicht (2 - 3 Std.), 2 x moderat (4 - 5 Std.)
  • Die typischen weißen Dörfer Andalusiens ausgiebig zu Fuß erkunden
  • Im Doñana-Nationalpark Reiher und Flamingos beobachten
  • Durch die schattigen Steineichenwälder der Sierra Norte wandern
  • In Jerez herzhafte Tapas und traditionellen Sherry probieren
  • Das maurische Erbe in Sevilla, Córdoba und Granada kennen lernen
  • In charmanten, familiengeführten Hotels übernachten
  •  

  

Unser Partner für diese Tour:      

 

 

Diashow Schatzkammer Andalusiens

 

  

 

 

 

Römische Brücke von Córdoba

   

 

Naturpark Grazalema

 

Sanlúcar de Barrameda, Nationalpark Doñana

 

 

 

 

Pyrenäen

9 Tage, Wanderreise - mit Standortquartier

Pyrenäen, Schmugglerpfade, Aran, Besiberri, Vielha, Saint Bertrand de Comminges, Tuc de Letasi, Montcorbison, Colomers, Boí, Taul, Gerber

 

 

 

 

 

Grad: III                                                    Hauser Grad:  


Zauber der Pyrenäen

Standort-Wanderreise entlang der Täler, Bergseen und Kirchen des Aran-Tals

 

  • Wanderungen: 1 x leicht (2 - 3 Std.), 7 x moderat (4 - 6 Std.)
  • Im Hochtal von Colomers zu den eisigen Gletscherseen wandern
  • Am Fuße der höchsten Pyrenäen-Gipfel das Besiberri-Tal durchqueren
  • Die Kathedrale Saint Bertrand de Comminges auf dem Jakobsweg bewundern
  • Im Boí-Tal durch urige Bergdörfer und über bunte Blumenwiesen wandern
  • Vom Kamm des Tuc de Letasi zum Aneto, dem höchsten Gipfel der Pyrenäen, blicken
  • Den Waldpfaden zu Fuß bis zum großen Gerber-See folgen

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

Mallorca

8 Tage, Trekkingreise - mit 2 Standortquartieren

 

 

Grad: III                                                    Hauser Grad:  


Mallorca - Trans Tramontana

 

Trekkingreise von Es Capdellà bis Pollença durch das Tramuntana-Gebirge

 

 

  • Wanderungen: 6 x mittelschwer (5 - 9 Std.)
  • Besteigung des Puig de Massanella (1.365 m), Gipfeltag ↑800 Hm, ↓1100 Hm, 6-7 Std.
  • Vom Puig de Tomir auf die einsame Bergwelt der Tramuntana blicken
  • Durch schattige Wälder zum malerischen Bergdorf Valldemossa wandern
  • Vom „Reitweg des Erzherzogs“ die herrliche Aussicht auf die Küste genießen
  • Über den luftigen Gipfel des L’Ofre zum Cúber-Stausee absteigen
  • Durch die hübschen Gassen von Pollença bummeln

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mallorca

8 Tage, Wanderreise - mit 2 Standortquartieren

Grad: III                                                    Hauser Grad:  


Mallorca - Küsten, Klippen, Kiefernduft

Wanderreise entlang der Berg- und Küstenpfade des Tramuntana-Gebirges

 

 

  • Wanderungen: 1 x leicht (2 - 3 Std.), 7 x moderat (4 - 6 Std.)
  • Im Hochtal von Colomers zu den eisigen Gletscherseen wandern
  • Am Fuße der höchsten Pyrenäen-Gipfel das Besiberri-Tal durchqueren
  • Die Kathedrale Saint Bertrand de Comminges auf dem Jakobsweg bewundern
  • Im Boí-Tal durch urige Bergdörfer und über bunte Blumenwiesen wandern
  • Vom Kamm des Tuc de Letasi zum Aneto, dem höchsten Gipfel der Pyrenäen, blicken
  • Den Waldpfaden zu Fuß bis zum großen Gerber-See folgen

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

  

  

enruta.eu | info@enruta.eu